Mehr Herz für Familien

Jahreshauptversammlung

 

Schöne Nachrichten

Veronika Marte ist wiedergewählte Obfrau des Vorarlberger Familienbundes. Im Zuge der Jahreshauptversammlung am 17. Juni wurde der gesamte Vorstand entlastet und ebenfalls wiedergewählt.

30-jähriges Jubiläum Inge Sulzer

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung, die wegen der Coronamassnahmen nur online durchgeführt werden konnte, wurde Inge Sulzer für ihr ungeheures Engagement seit 30 Jahren ausgezeichnet. „Der Kontakt mit Familien, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ist seit 30 Jahren mein Alltag, bei dem ich meine „Schützlinge“ begleite, sie informiere und unterstütze“, so die bis zu ihrer Pensionierung immer auch Berufstätige. Als Landesvorsitzende des Familienbundes mangelte es nicht an Härtefällen, für die sie nicht nur Organisationstalent, sondern auch Kreativität entwickelte. So erfand sie die „Leihoma“ und vermittelte ältere Frauen an Familien, in denen beide Elternteile arbeiten. Liebe Inge, herzlichen Dank für alles!

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/6

Der Familienbund versteht sich als Service-Organisation für die Familien. Wir vertreten die Anliegen der Familien bei Ämtern und Behörden.

Die Leihoma kommt zu den Familien, bastelt, spielt und geht mit den Kindern spazieren oder auf den Spielplatz!

Die Notfallhilfe hilft bei Lebenskatastrophen menschlich, unbürokratisch und  rasch. 

In der Waldspielgruppe können die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen.

logo.gif