Große Freude über Produkte vom Bauernmarkt

Eine Familie mit drei Kindern, davon ein behinderter Sohn, freute sich sehr über den Gabenkorb der Bregenzer Bauernmarktfahrer. Bereits zum 5. Mal spendeten die Bauernmarktfahrer anlässlich des Bregenzer Erntedankfestes am 23. September Produkte und stellten einen Gabenkorb zusammen.

Klaus Flatz und Andreas Kalb übergaben ihn an die Familie, die oft nicht auf der Sonnenseite des Lebens steht. Inge Sulzer von der Notfallhilfe des Vorarlberger Familienbundes hatte den Kontakt vermittelt und freute sich beim Erntedankfest über spontane weitere (Hilfs-)Angebote der anwesenden Besucher.