Ilga-Maria A.

Da meine Kinder aus dem Haus sind, meine Enkel den Schulverpflichtungen und ihren Hobbies nachgehen, werde ich daheim nicht mehr so viel gebraucht. Ich bin dann auf den Familienbund gestoßen, der auf der Suche nach Leihomas war.

Es war die richtige Entscheidung, mich dort zu melden. Bei der Tätigkeit als Leihoma kann ich wieder für jemanden da sein, was für mich immer schon wichtig war/ist. Ein wunderschönes Gefühl. Außerdem können wir von Kindern alle nur lernen.

Meine Tage sind sinnvoll aufgeteilt und ich danke, dass ich als Leihoma aufgenommen wurde. Das ist genau das richtige für mich!

Anita U.

Ich bin gerne Leihoma, weil jeder Tag mit Kindern eine Bereicherung für mich ist, einen Ausgleich in meinen Alltag bringt und es mir ganz einfach viel Freude macht!